Pasta wie in Italien – natürlich mit meinen exquisiten, handgemachten Nudeln aus der Toskana und verführerischem, frisch eingetroffenem Trüffel.

1-2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Butter oder (und) Trüffelbutter
Gemüsebrühe oder Weisswein
Sahne
Parmesan gerieben
1 Eigelb
Petersilie
1 Glas Trüffel in Scheiben und Olivenöl
Tagliolini
Schalotten und Knoblauch klein schneiden und in der Butter anschwitzen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit Sahne und eingelegtem Trüffel einkochen. Vom Herd nehmen. 2-3 EL frischen Parmesan und Eigelb einrühren. Nach Wunsch etwas Petersilie und dann die Nudeln dazu, eventuell mit frischen Trüffel bestreuen.

Bon Appetit!